Spielberichte

Ligastart der SG Pferdeberg

Nachdem wir einige Tage nicht im Netz aktiv waren, folgt hier ein Update zum Saisonstart der SG Pferdeberg.
Das schwere Auftaktprogramm in der Liga startete mit der Heimspielniederlage gegen Hattorf.
Am darauffolgenden Wochenende erwarteten wir zum zweiten Heimspiel der Saison den SC Eichsfeld. Die SGP startete gut und ballsicher ins Spiel, ließ keine Chancen zu und ging in Halbzeit eins nach zwei Standardsituationen durch Tobias Handt und Robert Mühlhaus mit 2:0 in Führung.
Nach der Halbzeit traf Eichsfeld schnell zum Anschluss und die SGP begann zu wackeln. Leider verlor die Mannschaft in der Defensive mehr und mehr die Ordnung, sodass der Gast das Spiel zu seinen Gunsten auf 2:4 drehen konnte.
Am Freitag, den 23. August empfingen wir im Pokal den SV RW Hörden. Auch hier gingen wir zur Halbzeit durch Treffer von Pascal Ratzke und Moritz Nörthemann mit 2:0 in Führung.
Im zweiten Abschnitt verteidigte unsere Mannschaft konsequent weiter, lediglich ein Sonntagsschuss konnte den Anschluss für die Gäste herstellen. Mit dem 2:1 Endstand zog die SGP in die Hauptrunde ein und trifft am 3. Oktober zuhause auf Tuspo Petershütte II.
Am vergangenen Sonntag wurde die SGP zum ersten Gastauftritt in Seeburg gebeten. Mit stark dezimiertem Kader versuchte die Mannschaft ausschließlich zu verteidigen. Spielerisch gab es wenig Möglichkeiten, aber es wurde geschlossen gegen den Ball gearbeitet. Ein 0:2 Rückstand zur Halbzeit ließ sich dennoch nicht vermeiden. Nach der Pause verlor die Baltes-Elf ihre Kompaktheit, individuelle Fehler häuften sich und es gab am Ende eine äußerst bittere 0:7 Niederlage.
Nichtsdestotrotz arbeiten wir weiter und wollen in Ebergötzen am Freitag, den 6. September die ersten Punkte der Saison einfahren.